„Es war im ersten Moment ein Schock…“